Eisen-Luft Akku - wird dezentraler Sommer/Winter Ausgleich Standard?

Ein neues großes Duell zeichnet sich ab: Wasserstoff Brennstoffzelle, Power to Methan und GuD Kraftwerke gegen den Eisen-Luft-Akku. Wo kann der Eisen-Luft-Akku kosten sparen?

Eisen-Luft Akku - wird dezentraler Sommer/Winter Ausgleich Standard?
Ein neues großes Duell zeichnet sich ab: Wasserstoff Brennstoffzelle, Power to Methan und GuD Kraftwerke gegen den Eisen-Luft-Akku. Wo kann der Eisen-Luft-Akku kosten sparen?

  Download Eisen-Luft Akku PDF


Bisher wurde von dezentralen Lithiumakkus für den Tag/Nachtausgleich und zentraler Großtechnik wie Power to Methan, unterirdische Methanspeicher und GuD Kraftwerke für dem Sommer/Winterausgleich ausgegangen. Die Aussicht auf Eisen-Luft-Akkus mit 10% der Kosten von Lithiumakkus verändert diese Zukunftsprognose. Das Optimum für die Kostenoptimierung könnte bei 20% dezentralen Eisen-Luft-Akkus und 80% zentraler Großtechnik Power-to-Methan bis GuD Kraftwerk liegen und dadurch einen Ausbau des Stromnetz überflüssig machen.

00:17 Projektziel Fraunhofer 250 Wh/kg >60% Wirkungsgrad
00:56 Stabile Energieversogung durch kostengünstige Speicher
01:15 Off-Grid Einsatz in einem GEMINI next Generation Haus
01:28 Wien 1000 kWh, Berlin 2000 kWh, Oslo 4000 kWh für den Winter
02:34 Eisen-Luft Akku schlägt Wasserstoff Brennstoffzelle drastisch
04:16 Simulation mit Solardaten von 2008: 900 TWh Strombedarf
 1400 GW PV
05:03 Daten für unterirdische Gasspeicher und GuD Kraftwerke
05:13 Einsatz von GuD Kraftwerken und Power to Gas
 sind zeitlich klar getrennt
05:38 Die Methanspeicher müssten im Sommerhalbjahr
 um 245 TWh ergänzt werden.
06:31 Bei dem Eisen-Luft Akku fehlen nur 40 TWh Strom
07:44 Wo ist das Kostenoptimum dezentral Eisen-Luft - zentral Power to CH4?
09:19 Peak Shaving mit dezentralen Eisen-Luft Akkus
10:32 100 17 kW Stromanschlüsse an einem 400 kVA Transformator
12:14 4 MW reine Netz-Dumper Photovoltaik erfordert 3 MW Trafo
13:24 Mit 3 kWh LiFePo4 Akku pro kW PV nur noch 1 MW Trafo
14:17 Eisen-Luft Akku ermöglicht Peak Shaving auf 0,4 MW Trafo
16:05 Durchschnittlicher Tagesertrag ist nur 75% vom 0,4 MW Trafo
17:01 Ziel ist die Planetensanierung, -250% CO2 bis 350 ppm wieder erreicht sind
17:17 Kohlefaser ersetzt Stahl, Eisen-Luft Akku als neue Aufgabe der Eisenindustrie
18:41 Die Anforderungen an ein KlimaSchutzÜberlegenheitsHaus werden sich ändern
19:05 Statt Replikationsfaktor R1E Energieabgabe bei R=1 wäre Möglichkeit
20:21 Ende

Musik: Andy Mangele

Klima Schutz Überlegenheits Haus KSÜH Klima Schutz Überlegenheits Haus KSÜH
Eine dauerhafte Zivilisation mit Achtung und Platz für die Natur erfordert es, Wohnen, Energieproduktion und Produktion von Nahrungsmitteln platzsparend zusammenzulegen.




  Entwicklungen zum KlimaSchutzÜberlegenheitsHaus KSÜH 2021


Es ist viel mehr als nur ein Baustandard, es entwickelt sich Richtung eines Zivilisationsstandards für weltweiten Wohlstand und zur Bewältigung der Klimakatastrophe.